AGB

 

Geltungsbereich:

Die AGB gelten für alle Workshops und Seminare, die von Kaleidoskop – Systemische Beratung und/oder in Kooperation mit dem Lösungsladen Witten durchgeführt werden.

 

§ 1. Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt online über das Formular der Internetseite  www.kaleidoskop-beratung.de oder den dort angegebenen E-Mail-Adressen und ist verbindlich. Sie wird per E-Mail bestätigt. 

 

§ 2. Beginn und Dauer

Beginn, Dauer und Ort der Angebote sind in der jeweiligen Ausschreibung festgelegt oder werden bei der Anmeldebestätigung bekannt gegeben. Änderungen nach aktuellen Gegebenheiten bleiben vorbehalten.

 

§ 3. Zahlungsbedingungen

1. Das vereinbarte Honorar ist direkt nach Anmeldebestätigung fällig und auf das dort angegebene Konto zu überweisen.

2. Die Rechnungsstellung erfolgt nach erfolgter verbindlicher Anmeldung online.

3. Die Teilnehmerin/der Teilnehmer verpflichtet sich zur rechtzeitigen Zahlung, auch dann, wenn die Veranstaltungen nicht oder nur teilweise besucht werden.

 

§ 4. Rücktritt

4.1. Seminare und Aufstellungen

1.  Bei kostenpflichtigen Seminaren ist ein Rücktritt jederzeit bis zum Beginn möglich.

2. Bis vier Wochen vor Beginn ist für die entstandenen Aufwendungen eine Bearbeitungsgebühr i. H. v. 20,00 Euro zu zahlen.

3. Bei einem Rücktritt bis 1 Wochen vor Beginn sind 50% der Teilnehmergebühr zu zahlen, bei einem noch späteren Rücktritt sind 100 % der Gebühren fällig.

4. Es kann auch ein/e Ersatzteilnehmer/in benannt werden.

4.2. Beratungssitzungen

1. Ein Rücktritt ist jederzeit möglich.

2. Bis zu 48 Stunden vor dem Termin fallen keine Kosten an. Danach ist eine Ausfallgebühr von 50% des vereinbarten Honorars zu zahlen. Bei Absage am selben Tag werden 100% des Honorars fällig.

 

§ 5. Nichtdurchführung

Liegen für eine Veranstaltung nicht genügend Anmeldungen vor oder ist aus anderen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen eine programmgemäße Durchführung nicht möglich, ist dieser nicht zur Durchführung verpflichtet. Eine Haftung gegenüber dem Teilnehmer für daraus entstehende Schäden ist ausgeschlossen. Bereits bezahlte Gebühren werden in diesem Falle erstattet.

 

§ 6. Personenbezogene Daten

Die/der Teilnehmende erklärt sich mit der elektronischen Speicherung ihrer/seiner Daten einverstanden. Eine Weitergabe der Daten an Dritte ist ausgeschlossen.

 

§ 7. Haftung

1. Bei Unfällen und Sachbeschädigungen wird im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen gehaftet.

2. Bei Diebstahl oder Verlust von eingebrachten Gegenständen ist jegliche Haftung seitens des Veranstalters ausgeschlossen

3. Bei Unfällen und Sachbeschädigungen wird im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen gehaftet.